Praxis für Logopädie


Behandlungsangebot


Unser Behandlungsangebot umfasst die

Beratung, Diagnostik und Behandlung
  • von Kindern und Jugendlichen (alle Kassen und privat)
  • von Erwachsenen (alle Kassen und privat)
  • sowie einige Zusatzleistungen (Privatleistung)

Gerne bieten wir auch verordnete Hausbesuche in näherer Umgebung an.


Wir behandeln bei Kindern:

  • Sprachentwicklungsstörungen und –verzögerungen auf allen sprachlichen Ebenen (z.B. Wortschatz, Grammatik)
  • Lautfehlbildungen (Artikulationsstörungen/ Dyslalie)
  • Redeflussstörungen (Stottern, Poltern)
  • Dysphonien ( Stimmstörungen)
  • Myofunktionelle Störungen (Einschränkungen der Mund- und Zungenmotorik mit Auswirkungen auf die Zahnstellung und / oder die Aussprache)
  • Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen (z.B. in Verbindung mit Lese- Rechtschreibschwäche)
  • Rhinophonie (Näseln z.B. bei LKGS)
  • Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildung (LKGS)

Eine umfassende Beschreibung aller Störungsbilder, bei denen eine logopädische Therapie angezeigt ist, finden Sie auf der Homepage des Deutschen Bundesverbandes Logopädie. www.dbl-ev.de

Wir behandeln bei erwachsenen Patienten:

  • Dysphonien (Stimmstörung organisch bedingt z.B. durch Krankheit oder Operation, funktionell bedingt z.B. durch starke Stimmbelastung in Sprecherberufen)
  • Redeflussstörungen (Stottern, Poltern)
  • Sprechapraxie (Störung der Bewegungsabläufe während des Sprechens)
  • Aphasie (Sprachstörung nach neurologischen Erkrankungen, z.B. Schlaganfall)
  • Dysarthrie (Störung von Atmung, Stimmgebung, Artikulation, z.B. bei Parkinsonerkrankungen oder Lähmungen)
  • Dysphagie (Schluckstörung)
  • Hörstörung, CI (Cochlea Implantat)
  • Myofunktionelle Störungen (Einschränkungen der Mund- und Zungenmotorik)
  • Artikulationsstörungen allgemein

Eine umfassende Beschreibung aller Störungsbilder, bei denen eine logopädische Therapie angezeigt ist, finden Sie auf der Homepage des Deutschen Bundesverbandes Logopädie. www.dbl-ev.de

Zusatzleistungen:

Folgende Probleme können beim Sprechen im Alltag oder in bestimmten Situationen (z.B. beim Sprechen vor einer Gruppe) auftreten:

  • die Stimme ist zu leise oder/ und zu unpräsent
  • die Aussprache ist undeutlich oder/und vernuschelt
  • die Luft zum Sprechen fehlt

Für diese Probleme gibt es Lösungen!
Dafür stehe ich gerne zur Seite und arbeite an Stimme, Aussprache und Atmung. Ich gebe aufbauende Übungen und Tipps für den Alltag! Gerne biete ich auch an, eine dialektfreie Aussprache zu erarbeiten.
Für weitere detaillierte Informationen und die Art der Abrechnung stehe ich gerne telefonisch zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Interesse!
Ihre Doro Bischof